Rund um das Hotel

Der Standort unseres Hotels ist sehr zentral. Der im Ort zentral gelegene Einkaufsmarkt ist ca. 0,8km entfernt und zu Fuß oder Auto zu erreichen.

Das nahegelegene ZDF ist etwas zwei Kilometer entfernt. Das Zentrum und die Altstadt von Mainz, der Landeshaupstadt von Rheinland-Pfalz, ist nur 8km entfernt. Der Frankfurter Flughafen ist in 30 Minuten mit dem Auto zu erreichen.

 

Öffentliche Verkehrsmittelanbindung in Form von Bussen und Zügen nach Mainz sind vorhanden.

 

Einkaufen in Klein-Winternheim

In Klein-Winternheim gibt es einige Weingüter, Bäckereien, Bauernläden, ein Bioladen Automaten, einen kleinen Modeladen „Mode am Eck“, sowie eine Apotheke, ein Schreibwarengeschäft mit Poststelle, Tankstelle und ein Netto Einkaufsmarkt.

 

Radfahren in Rheinhessen

Nirgendwo sonst in Deutschland scheint die Sonne mehr als in Rheinhessen. Von den Hügeln und Höhen gegen das Eindringen kalter Winde geschützt, finden Sie hier die besten Voraussetzungen für beschwingte Rad- und Wandertouren entlang der Rheinterrassen oder kreuz und quer durch die Weinberge.

 

Wein und mehr

Rheinhessen ist das größte Weinanbaugebiet Deutschlands. Die ausgedehnten Weinberge und romantischen Winzerdörfer lassen sich zu Fuß oder mit dem Rad erkunden. Mit der Bahn oder dem Auto sind alle Orte zu erreichen. Viele Weingüter bieten auf ihren Höfen, den so genannten Straußwirtschaften, ihre Weine und kleine Mahlzeiten an. Vor der neuen Ernte locken zahlreiche Weinfeste mit den letzten Tropfen des Vorjahres. Ein Fenster mit Ausblick auf Rheinhessen haben Sie bei einer gemütlichen Fahrt mit dem Regionalzug von Mainz nach Alzey und zurück! Die Umgebung von Mainz hat einiges zu bieten: Wunderschöne Landschaften mit attraktiven Ausflugsmöglichkeiten finden sich rund um die Landeshauptstadt Rheinhessen ist das größte Weinbaugebiet in Deutschland. Es liegt in dem weiträumigen Dreieck zwischen Mainz, Worms und Bingen, das im Norden und Osten vom Rhein begrenzt wird. Rheinhessen gehört zu Rheinland-Pfalz mit der Landeshauptstadt Mainz.

Gastronomie in Klein-Winternheim

Oma Lotte & die Jungs

Hauptstrasse 48

55270 Klein-Winternheim

Tel.: 06136-8141585

E-Mail: [email protected]

www.omalotte.de

Pizzeria Bella Vista

Pariser Str. 15

55270 Klein-Winternheim

Tel.: 06136-88716

 

Städte in der Nähe

Nieder-Olm

Nieder-Olm ist von Klein-Winternheim ca. 6 km entfernt. Hier befinden sich Einkaufsmärkte, kleine Geschäfte, Cafés, Restaurants sowie das Rheinhessen-Bad. Hier gibt es ein Hallen- und Freibad mit Sauna.

Rüdesheim

Rüdesheim am Rhein ist eine Stadt im deutschen Rheintal, die für ihre Weinherstellung, vor allem für Rieslinge, bekannt ist. Im Zentrum befindet sich die weltweitbekannte Drosselgasse mit Geschäften, Kneipen und Restaurants.

 

Mainz

Mainz ist nur 10 km von Klein-Winternheim entfernt und mit dem Fahrrad, Bus, Auto oder Zug zu erreichen. Mainz ist eine Stadt am Rhein. Es ist für seine Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern und mittelalterlichen Marktplätzen bekannt. In der Stadtmitte befindet sich der im Renaissancestil gehaltene Marktbrunnen mit seinen roten Pfeilern. Unweit davon steht der romanische Mainzer Dom mit seinem tiefroten Sandstein und dem markanten achteckigen Turm.  Das Gutenberg-Museum ist dem Erfinder des Buchdrucks gewidmet und  präsentiert  2 Originalexemplare der Gutenberg-Bibel.

Fläche: 97,75km²

Bevölkerung: 209.779 (2016)

Wiesbaden

Wiesbaden ist die Hauptstadt des im Westen Deutschlands gelegenen Bundeslandes Hessen. Im Kurhaus, einem im neoklassizistischen Stil erbauten Gebäude, befinden sich Festsäle und die Spielbank Wiesbaden. Der Kurpark wurde 1852 im Stil eines englischen Landschaftsgartens angelegt. Neben der roten, neugotischen Marktkirche am Schlossplatz befindet sich das neoklassizistische Stadtschloss, Sitz des hessischen Landtags. Das Museum Wiesbaden zeigt unter anderem Werke des expressionistischen Malers Alexej von Jawlensky und naturhistorische Objekte.

 

Frankfurt am Main

Frankfurt am Main ist ein bedeutender Finanzplatz und Sitz der Europäischen Zentralbank. Im ehemaligen Wohnhaus Johann Wolfgang von Goethes, der hier auch geboren wurde, befindet sich heute ein Museum über den berühmten deutschen Dichter und Schriftsteller. Wie große Teile der übrigen Stadt wurde auch das Gebäude im 2. Weltkrieg beschädigt und später wieder aufgebaut. Auf dem Römerberg in der restaurierten Altstadt findet jedes Jahr der Weihnachtsmarkt statt.

 

 

Ziele

Sehenswürdigkeiten und Highlights von Mainz

 

  • Mainzer Wochenmarkt

Rund ums Jahr und drei Mal wöchentlich:

Einer der ältesten und wohl auch schönsten Märkte Deutschlands ist der Mainzer Wochenmarkt. Mitten im Stadtzentrum auf den malerischen Domplätzen lässt es sich trefflich einkaufen, flanieren und genießen.

  • Ausflugsfahrten auf dem Rhein

Eine Schifffahrt auf dem Rhein. Ob private Charterfahrten oder öffentliche Touren. Ob zur Loreley, nach Frankfurt oder nach Köln. Diverse Anbieter von Schiffstouren bieten eine unvergessene Fahrt auf dem Rhein an.

 

  • Museen in der Stadt

Mainz hat viele attraktive Museen, u.a. das Gutenberg-Museum, das Landesmuseum, das Naturhistorische Museum, das Museum für Antike Schifffahrt, nur um einige zu nennen.

  • Stadtrundfahrt mit dem Gutenberg-Express

Einsteigen bitte, heißt es täglich ab 10:30 Uhr alle 70 Minuten am Gutenberg-Platz. Dann startet die Touristik-Bahn ihre Runde durch Mainz: vorbei am Dom, runter zum Rheinufer bis zur neuen Synagoge in der Mainzer Neustadt und zurück zum Ausgangspunkt.Die Fahrt können Sie an zehn Stellen unterbrechen und wieder fortsetzen. Steigen Sie beispielsweise an der Haltestelle St. Stephan aus und bewundern Sie die berühmten Chagall-Fenster. Oder statten Sie dem Gutenberg-Museum einen Besuch ab. Wissenswertes zu den Sehenswürdigkeiten erfahren Sie auch bereits während der Fahrt auf Deutsch, Englisch und Französisch. Samstags und sonntags fährt eine zusätzliche Bahn über die Zitadelle.

  •